info@galerie-schöne-weide.de

Aktuelle Ausstellung

Aktuelle Ausstellung

"Musen", Elena Weinhold, Fotografie

Künstlergespräch: Dienstag, 30. April 2019, 19 Uhr


Musen sind die Schutzgöttinnen der Künste und im alltagssprachlichen Gebrauch Personen, die andere Menschen zu kreativen Leistungen anregen.

Elenas Musen sind beides.

Die abgebildeten Personen haben die Fotografin angeregt; zu Bildern, Momenten, Begegnungen.

Was dabei entstanden ist, können wir betrachten, uns auf das Gesehene einlassen und uns ebenfalls inspirieren lassen.
Elena hat eine eigene Bildsprache, die sich anlehnt an klassische Fotografie und doch unverwechselbare persönliche Züge trägt.

Das mag auch mit den zweiten Aspekt des Musenbegriffes zu tun haben.

Elenas Musen sind so klar und erhaben, dass sie sich wie ein Schirm schützend ausbreiten über der Kunst der Fotografin,
jenseits von Massenware, Bilderflut und Political Correctness.

Da sind sich zwei begegnet, Elena und eine Muse.
Das sieht man, das kann und soll uns erfreuen.

——-

Muses are the patron goddesses of the arts and in everyday language people who inspire other people to creative achievements.
Elena’s muses are both.

The persons depicted have inspired the photographer; to pictures, moments, encounters.

What emerged, we can look at, get involved with what we have seen and also let ourselves be inspired. Elena has her own imagery, which is based on classical photography and yet bears unmistakable personal traits.

This may also have something to do with the second aspect of the concept of the muses.

Elena’s muses are so clear and sublime that they spread like a screen protectively over the art of the photographer,
beyond mass-produced goods, flood of images and political correctness.

Two have met, Elena and a muse. You can see that. That can and should please us.